SPD Distrikt Ellen

Arbeitsgemeinschaft 60 plus der SPD im Kreis Düren wählte neuen Vorstand

Arbeitsgemeinschaften

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft 60 plus in der SPD im Kreis Düren trafen sich zu ihrer Unterbezirkskonferenz. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Heinz Pesch berichtete der Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der SPD im Kreis Düren, Dietmar Nietan über die aktuelle politische Situation mit dem Schwerpunkt „Europäische Union und Situation des Euro“.

Heinz Pesch ließ anschließend im Rechenschaftsbericht des Vorstandes die Aktivitäten der vergangen zwei Jahre Revue passieren. „Wir sind in den Ortsvereinen der SPD gut verankert, arbeiten aktiv in der Kommunalpolitik und in der Seniorenarbeit mit,“ betonte der Vorsitzende der AG 60 plus. Dem bisherigen Vorstand wurde nach seinem Bericht eine gute Arbeit bescheinigt und Dank für die geleistete Arbeit ausgesprochen.

Die Konferenz hatte auch einen neuen Vorstand zu wählen. Die vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten wurden mit großer Mehrheit bestätigt. Heinz Pesch wurde erneut zum Vorsitzenden gewählt. Stellvertreter sind Angelika Binkis und Dr. Klaus Biswanger. Dieter Olschewski ist weiterhin Schriftführer. Die Beisitzerinnen und Besitzer Joachim Cremanns, Rüdiger Eiteneier, Peter Hemgenberg, Doris Mauer-Schwer, Felix Röhlich, Kurt Thönnessen und Wilfried Wickert komplettieren den Vorstand.

Der Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus gehören alle SPD Mitglieder ab dem 60. Lebensjahr an. Die AG trifft sich an jedem ersten Montag im Monat um 14:00 Uhr in der SPD-Geschäftsstelle, Fritz-Erler-Straße 34, in Düren. Jeder Interessierte kann gerne teilnehmen, Gäste sind immer willkommen. Der nächste Montagstreff ist am 1.Oktober 2012.

 

Homepage SPD UB Düren