SPD Distrikt Ellen

SPD Ortsverein Düren-Nord neu gegründet

Ortsverein

Ulrike Braun
Ulrike Braun

Neuer Vorstand gewählt

Altbewährtes kann auch wieder neue Wege aufzeigen. Frei nach diesem Motto gründete sich nunmehr der SPD Ortsverein Düren-Nord – bestehend aus den Distrikten Birkesdorf, Norddüren und Arnoldsweiler – erneut.

Im Rahmen der Neugründung der bis dato getrennt agierenden Ortsvereine Düren-Nord (Birkesdorf & Norddüren) und Arnoldsweiler fanden am Abend der Gründungsversammlung in der Birkesdorfer Gaststätte „Alt Birkesdorf“ die Neuwahlen zu einem gemeinsamen Vorstand statt.

Vorsitzende des neuen Ortsvereins ist Ulrike Braun-Ploj. Ihr zur Seite stehen drei Stellvertreter, die jeder einen der drei Distrikte repräsentieren: Rolf M. Braun (Birkesdorf), Marco Hengst (Norddüren) und Frank Heinrichs (Arnoldsweiler).

Dem Vorstand gehören ferner Sandra Engelhardt (Kassiererin), Rudi Ritter (stellv. Kassierer) und Rolf Schellbach-Matties (Schriftführer) an.

Komplettiert wird der Vorstand durch 14 Beisitzer aus den drei Distrikten: Thea Balen, Atila Balikci, Susanne Esser, Bannour Felah, Gabi Freitag, Manfred Freitag, Liesel Koschorreck, Peter Koschorreck, Christiane Matties, Doris Mauer-Schwer, Renate Müller-Wolff, Adam Nöldgen, Max Roeder und Kurt Thönnessen. Abschließend wählte die Versammlung noch drei Revisoren: Stefan Cremer, Karsten Engelmann und Markus Roeder.

„Es liegt ein gutes Stück Arbeit vor uns, dem stellen wir uns und die brisanten Themen, die den Ortsverein derzeit tangieren werden wir ebenfalls mit großem Engagement im Sinne der Bevölkerung und der SPD aktiv angehen“ so die neue Vorsitzende Ulrike Braun-Ploj.

Sie sei zuversichtlich, die anstehenden Aufgaben mit dem starken Team, das dem Vorstand angehört, in der zweijährigen Amtszeit des Vorstandes sicher bewältigen zu können. Während der einzelnen Wahlgänge diskutierte die Versammlung über brisante Themen, u.a. den Stand der Dinge zum Neubau der Bürgewaldschule in Birkesdorf und allen voran die Problematik der geplanten Bebauungsplanänderung in Norddüren, wo ein Neubau einer Groß-Disco entstehen könnte.

 

Homepage SPD UB Düren