SPD Distrikt Ellen

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Ellen

Wahlen

am 25. Mai wählen wir den neuen Rat für unsere Gemeinde.

Die S P D Niederzier bittet Sie: Gehen Sie zur Wahl!

Sie haben uns schon in den vergangenen 20 Jahren Ihr Vertrauen geschenkt - dafür bedanken wir uns recht herzlich.

Die SPD Niederzier ist stolz auf eine Kommunalpolitik, die in der gesamten Region höchste Anerkennung findet:

  1. Niederzier ist schuldenfrei!
    1994 lag der Schuldenstand bei ca. - 8 Mio €,
    2014 liegen ca. +9 Mio € in der Ausgleichsrücklage!

  2. Unsere Sozialpolitik ist vorbildlich: Ausbau der U3 Kindergartenplätze, Ganztagsbetreuung in Grundschulen, Ausbau unserer gesamtschule, mehrere Sozialarbeiter für Kinder- , Jugend- und Seniorenarbeit, Unterstützung der Vereine wie auch des Ehrenamtes, kostenfreie Inanspruchnahme aller Sportstätten, vielfältige kulturelle Angebote - insbesondere durch unsere Musikschule, kostengünstige Grundstücke für junge Familien usw.

  3. Die ,,Neue Mitte“ ist zum Einkaufsmittelpunkt geworden!
    Musikfeste, Karnevalsfeiern oder Handwerkerinnenmarkt beleben den Bürgermeister- Hartmut- Nimmerrichter- Platz zusätzlich

  4. Dem Gewerbe werden weitere Flächen zur Ansiedlung in Huchem- Stammeln und Oberzier angeboten!

  5. Wir investieren in die Infrastruktur und bleiben bei der Finanzierung den Bürgern aus der Tasche!

Wenn Sie eine politsche Zersplitterung der Ratsarbeit durch viele persönliche Eigeninteressen verhindern wollen, wählen Sie am 25. Mai in Ihrem Wahlbezirk die Kandidaten der SPD; denn nur mit einer klaren SPD- Mehrheit im Gemeinderat kann die erfolgreiche Politik mit Bürgermeister Hermann Heuser in den nächsten Jahren fortgesetzt werden.

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Ellen,

und auch in unserer Ortschaft Ellen hat sich in den Ietzten Jahren viel getan:

  • Kindergartenausbau für die U3- Betreuung
  • Umfagreiche Grundschulsanierung und Turnhallenbau
  • Erweiterung des Sportplatzes um ein zusätzliches Kleinspielfeld sowie Bezuschussung von Bau bzw. Umbau von Sportheim und Schützenheim
  • Grünflächen verschönern das Ortsbild
  • Inline- Scater- Bahn für unsere Kinder und Jugendlichen
  • Lärmschutzwand an der L264 und Kreisverkehr
  • Neue Treppe verbindet Morschenicher- mit Uhlandstraße
  • Östlicher Teil der Morschenicher Straße in Stand gesetzt.

 

Mit Bürgermeister Herman Heuser und den Kandidaten Thomas Borggrewe und Wilfried Sures sind wir in unserem Dorf Ellen wieder bestens aufgestellt. Bert Oblamski ist bereit, als Ortsvorsteher unsere Ellener Interessen nachhaltig zu vertreten.

Mit Ihrer Unterstützung werden wir die erfolgreiche SPD- Politik der vergangenen 20 Jahre fortsetzen.

Wir vertreten Ihre Interessen, denn auf uns ist Verlass.